Datum:    22.02.2017
Uhrzeit:   17 Uhr
Wo:   Kita Sonnenstrahl
Wer:   alle Interessierten

Im Kindergarten soll durch die kindgerechte und pädagogische Betreuung gewährleistet werden, dass die Entwicklung der Kinder in wichtigen Bereichen gefördert wird. Gelernte Fachkräfte sollen Impulse für das Lern- und Spielverhalten setzen und jedes Kind auch individuell fördern. Diese Förderung ist für das spätere Lernverhalten und die Konzentrationsfähigkeit sehr wichtig. Damit die Erzieher/innen dieser Aufgabe gerecht werden können, bedarf es mehr Personal.

Forderungen:

  • Stufenweise Anpassung des Betreuungsschlüssels auf 1:3 im U3 Bereich, 1:7,5 im Bereich ab 3 Jahre und im Hort auf 1:10
  • Leiterstelle: frei von pädagogischer Arbeit in der Gruppe/am Kind bei der Berechnung des Personalbedarfs
  • Stellvertreter/in der Kita Leitung mit nur 70 Prozent beim Personalbedarf der pädagogischen Arbeit berücksichtigen
  • Mehr Personal, für längere Öffnungszeiten
  • Ausfallzeiten wie Urlaub, Krankheit, Fortbildung nicht abziehen sondern auf den Personalbedarf raufrechnen
  • Stellvertreter mit nur 70 Prozent beim Personalbedarf der pädagogischen Arbeit berücksichtigen

Jede/r ist herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf Ideen und Unterstützung.

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an dem Treffen durch eine kurze E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Vielen Dank

_________________________

Die Einladung als PDF-Datei

   
© Kita Sonnenstrahl
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok